· 

Oster - Bastelei

Heute ist Basteltag! Wir basteln Karten für den Osterhasen, einen bunten Blumenstrauß, Osterhasen und ganz verrückte Ostereier.

Füllt den unteren Teil einer Socke, mit Kirschkernen/ Linsen o.ä. Dann bindet ihr eine Schleife, um den Bauch vom Kopf zu trennen. Füllt nun auch den Kopf des Hasen mit Linsen oder ähnlichem. Auch hier bindet ihr oben wieder ein Band oder ein Gummiband drum. Lass oben noch etwa Platz vom Socken, weil ihr ihn dann in der Mitte einschneidet, um daraus die Ohren zu machen. Nun könnt ihr noch Augen, Nase oder andere Dinge am Hasen befestigen.


Wir haben Eier ausgepustet, diese auf lange Holzstäbe gesteckt und mit rosa und schwarzem Lack eingesprüht. Nach dem Trocknen haben wir sie in Gläser gesteckt, die mit kleinen Steinchen gefüllt waren und konnten sie dann dekorieren - mit Federn, Augen, Glitzersteinen und allerlei anderen Dingen. Am besten ihr nutzt Heißkleber, der hält gut. Nun braucht ihr noch einen schönen Osterstrauß und könnt ihn mit euren bunten und ganz besonderen Ostereiern behängen.


Bastelanleitung für einen Blumenstrauß, der ewig hält. Ihr braucht dazu Krepppapier, Schere, Klebeband und lange Holzstäbe. Schneidet euch für große Blüten einen ca. 40cm langen und 10cm breiten Streifen aus. Für kleine Blüten ca. 40cmx5cm. Nun faltet ihr den Streifen alle 4cm übereinander, schneidet ihn oben, an einer der offenen Seiten, rund oder spitz und faltet dann den Streifen wieder auseinander. Nun wickelt ihr den Krepppapierstreifen oben um den Stab, so dass das Papier unten fest um den Stab gewickelt ist und oben ganz locker nach außen hängt. Klebt die Blüte unten gut mit Klebestreifen fest. Nun könnt ihr noch den Stiel mit grünem Papier umkleben. Wollt ihr fülligere Blüten, muss euer Streifen länger sein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0